Über uns

Über uns

Seit fast 40 Jahren AKM-Tore in Langenhahn

1983 - Firmengründung

Die vier Gesellschafter der AKM-Tore GmbH, Rainer Müller, Jürgen Antusak, Herbert Kühn und Wolfram Käsgen, haben seit der Gründung im Jahr 1983 engagiert und erfolgreich das mittelständische Unternehmen aus dem Westerwald aufgebaut und geführt. Viele Sektional- und Rolltore wurden seit dem im Werk in Langenhahn gefertigt und anschließend in ganz Deutschland und den Nachbarländern montiert. Die Anzahl der Mitarbeitenden wuchs und mit ihnen auch die Produktvielfalt. Dabei entstanden innovative Ideen und neue Tortypen wie z.B. thermisch getrennte Aluminiumprofile in Kombination mit hochisolierenden Paneelen.   

2017 - Neue Geschäftsführung

Nach über dreißig ereignisreichen Jahren zogen sich die Gründer aus dem operativen Geschäft zurück, wobei das Unternehmen weiterhin in ihrem Besitz bleibt. Im Dezember 2017 konnte Jens Ulrich Schmidt als neuer Geschäftsführer für AKM-Tore gewonnen werden. Er steht für die Weiterführung des Betriebs im Sinne der Gründer, aber auch für Weiterentwicklungen in den Bereichen EDV und Anpassung der Produktlinien an die Kundenbedürfnisse. Einen besonderen Schwerpunkt setzt Jens Ulrich Schmidt dabei auf die Sicherung der Arbeitsplätze sowie der Produktion aller Tortypen am Standort Langenhahn. 

Aktuell und in Zukunft gut aufgestellt

Tatkräftige Unterstützung erhält Jens Ulrich Schmidt von den erfahrenen, leitenden Angestellten Volker Pistor (Vertrieb), Falko Mann (Buchhaltung), Gerd Heuzeroth (Montage und Service), Andreas Weber (Technik), Dirk Langenbach (Technik) sowie Stefan Klein (Fertigung). Sie bringen ihr Branchen-Know-How ein, um Innovationen zu entwickeln und Abläufe zu optimieren. Hierbei verfolgt das gesamte AKM-Team mit seinen rund 100 Mitarbeitenden gemeinsam ein Ziel: zufriedene Kunden bei AKM-Tore.